Polnische Häfen

Ein „Weg durch die Tortur“

Das Getreideterminal in Gdynia soll eine bessere Infrastruktur erhalten.
Foto: Bałtycki Terminal Zbożowy
Das Getreideterminal in Gdynia soll eine bessere Infrastruktur erhalten.

Angesichts der hohen polnischen Getreideernte fragen sich Marktteilnehmer, wo sie sich gewinnbringend vermarken lässt. Besonders interessant ist der Export, der zunehmend an Bedeutung gewinnt.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats