Preisforderung

Eierbranche beklagt Verluste

Hohe Futterkosten und steigende Anforderungen an das Tierwohl belasten die Eierproduzenten.
LWK Niedersachsen
Hohe Futterkosten und steigende Anforderungen an das Tierwohl belasten die Eierproduzenten.

Der Bundesverband Ei sieht die Erzeugung in Deutschland bedroht. Höhere Kosten für Futter und Bruderhahnaufzucht sorgten derzeit für hohe Verluste in der Produktion. Helfen sollen höhere Preise und eine bessere Kennzeichnung von Eiprodukten.

Login für Abonnenten

Dieser Inhalt ist für Abonnenten.
Testen Sie uns jetzt:

Print + Digital kostenlos
4 Ausgaben, 4 Wochen

Digital kostenlos
14 Tage online

stats