Quartalsbericht BASF

Agrargeschäft wenig lukrativ

Der BASF hat Nachteile durch den starken Euro.
Foto:BASF
Der BASF hat Nachteile durch den starken Euro.

Schwache Währungen in wichtigen Agrarmärkten machen der BASF zu schaffen. Trotz deutlich höherer Absatzmengen bleibt unter dem Strich wenig übrig.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats