Rangfolge

Deutsche Molkereien steigen in Top-20-Liste weiter auf


DMK und Müller gehören zu den 20 weltweit größen Milchkonzernen. Beide legen beim Umsatz zu. Für die nächsten zehn Jahre sagt die Rabobank ein globales Wachstum von 30 Prozent voraus.

Die zwei deutsche Unternehmen befinden sich unter den Top 20 der weltweit größten Molkereien. Und beide Konzerne konnten ihre Positionen verbessern. Das zeigt das aktuelle Ranking der Rabobank für das Jahr 2017. Demnach rückte das Deutsche Milchkontor (DMK) mit einem Umsatz von rund 5,8 Mrd. € um zwei Plätze auf Rang 13 vor und legte damit den größten Sprung hin. Der Müller-Konzern erwirtschaftete einen Umsatz von 4,5 Mrd. € und sprang damit vom dem 17. auf den 18. Rang. Der Schweizer Konzern Nestlé führt mit einem Gesamtumsatz von 21,4 Mrd. € unangefochten das Ranking an. Allerdings tauschten die französischen Konzerne Lactalis und Danone mit Erlösen von 17,7 Mrd. € beziehungsweise 15,5 Mrd. € die Plätze zwei und drei. Mit den Dairy Farmers of America belegt ein us-amerikanisches Unternehmen den vierten Platz.

Insgesamt konnten alle Top-20-Molkereien zusammengenommen ihren Erlös um 5,1 Prozent auf 180,9 Mrd. € steigern. Als Begründung führt die Rabobank die Erholung der Preise für Milchprodukte im Jahr 2017 an. Gleichzeitig hat sich die Zahl der Unternehmensfusionen um 46 auf 127 erhöht. 

Mit Blick auf die globale Entwicklung der Molkereibranche prognostiziert die Rabobank für die nächsten zehn Jahre ein mengen- und umsatzmäßiges Marktwachstum von insgesamt 30 Prozent. Als Begründung nennen die Experten die wachsende Weltbevölkerung, ein Einkommenswachstum und die Verstädterung. 

Die genossenschaftlichen Molkereikonzerne stehen laut Rabobank immer wieder vor der Herausforderung, ihre Gewinne sinnvoll zu investieren. Auf der einen Seite könnte das Geld für Übernahmen, Werkserweiterungen und andere Investitionen zur Steigerung des Unternehmenswertes verwendet werden. Auf der anderen Seite seien aber die angeschlossenen Landwirte an einer maximalen Erhöhung des Milchgeldes interessiert, was nur begrenzte. Finanzmittel für das Konzernwachstum zulasse. Genossenschaften belegten unter den Top-20 die Plätze vier bis sieben.

Molkerein-Ranking

Top-20 der globalen Molkereiunternehmen (2017)

Rang

2017

Rang

2016

Unternehmen

Land

Umsatz 20172)

in Mrd. €

1

1

Nestlé

Schweiz

21,4

2

3

Lactalis

Frankreich

17,7

3

2

Danone

Frankreich

15,5

4

4

Dairy Farmers of America

USA

13,0

5

6

Fonterra

Neuseeland

12,1

6

5

FrieslandCampina

Niederlande

12,0

7

7

Arla Foods

Dänemark/Schweden

10,3

8

9

Saputo

Kanada

9,6

9

8

Yili

China

8,8

10

10

Mengniu

China

7,8

11

11

Dean Foods

USA

6,7

12

12

Unilever1)

Niederlande

6,2

13

15

DMK

Deutschland

5,8

14

13

Kraft Heinz

USA

5,5

15

14

Meiji

Japan

5,1

16

16

Sodiaal

Frankreich

5,1

17

18

Savencia

Frankreich

4,9

18

19

Müller1)

Deutschland

4,5

19

20

Agropur

Kanada

4,5

20

17

Schreiber Foods1)

USA

4,4

1) Schätzung; 2) nur Molkereiprodukte; berücksichtigt wurden Übernahmen und Fusionen, die vom 1. Januar bis zum 30. Juni abgeschlossen wurden

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

stats