Rekruiting-Trends

Inspiration für die Personalabteilung

az

Was hat Jazz-Musik mit Personalführung zu tun? Antworten gibt es im April auf dem hochkarätig besetzten Agrar/Fleisch Personalforum 2019. In Frankfurt.

Modernes Personalmanagement ist in Zeiten von Demografie, gesellschaftlichem Wandel und Digitalisierung einer der wichtigsten unternehmerischen Erfolgsfaktoren. Doch wie lässt sich der perfekte Mitarbeiter gewinnen, weiterentwickeln und binden? Antworten darauf liefert das innovative Agrar/Fleisch Personalforum 2019, das in Kooperation mit der agrarzeitung am 4. und 5. April in Frankfurt am Main stattfinden wird.

Der Spiegel-Bestsellerautor und Gründer der Initiative "Rebels at Work", Dr. Peter Kreuz, berät seit 20 Jahren Führungskräfte bei Veränderungsprozessen. In seiner Keynote „Jazz Mindset“ erklärt er, weshalb Jazz ein spannendes Modell für Führung, Teamarbeit und Innovation ist. Uwe Amann von der Harro Höfliger Verpackungsmaschinen GmbH zeigt auf, wie der Maschinenbau Probleme gelöst hat, die der Agrarbranche seiner Meinung nach noch bevorstehen. Und Wolfgang Brickwedde vom Institute for Competitive Recruiting (ICR) wird die Verbesserungspotentiale in der Personalsuche, -auswahl und –einstellung aufspüren.


Die vollständige Referentenliste und das Programm finden sich auf der Personalforums-Homepage, über die auch die Anmeldung erfolgt. Eine Teilnahme ist ab 990 Euro möglich. 

Als Kooperationspartner der agrarzeitung begleitet Agrobrain auch die Karrieretage an den "grünen" Universitäten. Dort erhalten Studenten der Agrar- und Ernährungswissenschaften vielfältige Inspirationen und Kontaktmöglichkeiten für ihren zukünftigen Berufsweg. Hier ein Video vom vergangenen Karrieretag in Bonn.

facebook Video agrobrain Karrieretag 2018



Kommentare

Ihre E-Mail wird weder veröffentlicht noch weitergegeben. Notwendige Felder haben einen *

Spielregeln

stats