Rohstoffsicherung

Saudis kaufen Land am Schwarzen Meer

Saudi Arabien investiert in fruchtbares Land.
Foto: az Screenshot
Saudi Arabien investiert in fruchtbares Land.

Ein staatliches Unternehmen aus Saudi-Arabien investiert im großen Stil in der Ukraine. Auf den ertragreichen Böden soll Getreide für das Königreich produziert werden.

Die Saudi Agricultural & Livestock Investment Co. (Salic) steht kurz vor dem Kauf der Mriya Agro Holding. das Unternehmen baut im Westen der Ukraine Weizen, Gerste, Mais und Kartoffeln an. Bloomberg berichtet, dass damit rund 200.000 ha Ackerland den Besitzer wechseln werden. Mit der Investition unterstreicht Saudi-Arabien seine Ambitionen, die eigene Versorgung von Agrarrohstoffen durch den Erwerb von Produktionsstätten im Ausland zu sichern. Salic bewirtschaftet bereits 45.000 ha in der Nähe der von Mriya betriebenen Farmen. Durch die Übernahme würde einer der größten landwirtschaftlichen Betriebe der Ukraine entstehen.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

stats