RWZ-Generalversammlung

Vorstand schwört auf Allianzen ein

Die Zeiten, in denen die RWZ als Übernahmekandidat gehandelt wurde, sind vorbei, erklärt der RWZ-Vorstandsvorsitzende Christoph Kempkes
Foto: RWZ
Die Zeiten, in denen die RWZ als Übernahmekandidat gehandelt wurde, sind vorbei, erklärt der RWZ-Vorstandsvorsitzende Christoph Kempkes

Die Raiffeisen-Genossenschaften müssen ein stärkeres „Wir-Gefühl“ entwickeln, um in Zeiten immer engerer Margen zu bestehen. Das sagt RWZ-Vorstandschef Christoph Kempkes. Bei Kartoffeln ist offenbar eine Allianz am Horizont.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats