Schweinehaltung

Bauern bleiben auf Gülle sitzen

Im Nordwesten Deutschlands sind Flächen für die Gülleausbringung knapp. Viele Schweinhalter finden für ihre überschüssigen Wirtschaftsdünger keine Abnehmer.
Zunhammer
Im Nordwesten Deutschlands sind Flächen für die Gülleausbringung knapp. Viele Schweinhalter finden für ihre überschüssigen Wirtschaftsdünger keine Abnehmer.

Im Nordwesten bahnt sich ein dramatischer Engpass bei der Verwertung der Wirtschaftsdünger an. Schweinehalter befürchten, dass sie die Produktion einstellen müssen.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats