Rewe bekennt sich zu „5D“ bei Schweinefleisch, das bedeute Geburt, Aufzucht, Mast, Schlachtung und Zerlegung beziehungsweise Verarbeitung in Deutschland.
Rewe
Rewe bekennt sich zu „5D“ bei Schweinefleisch, das bedeute Geburt, Aufzucht, Mast, Schlachtung und Zerlegung beziehungsweise Verarbeitung in Deutschland.

Rewe und Penny wollen bis zum Sommer 2022 rund 95 Prozent ihres konventionellen Sortiments an frischem Schweinefleisch auf deutsche Herkunft umstellen und darüber hinaus die garantierten Mindestpreise für die Schweinehalter anheben.

Login für Abonnenten

Dieser Inhalt ist für Abonnenten.
Testen Sie uns jetzt:

Print + Digital kostenlos
4 Ausgaben, 4 Wochen

Digital kostenlos
14 Tage online

stats