Rewe bekennt sich zu „5D“ bei Schweinefleisch, das bedeute Geburt, Aufzucht, Mast, Schlachtung und Zerlegung beziehungsweise Verarbeitung in Deutschland.
Rewe
Rewe bekennt sich zu „5D“ bei Schweinefleisch, das bedeute Geburt, Aufzucht, Mast, Schlachtung und Zerlegung beziehungsweise Verarbeitung in Deutschland.

Rewe und Penny wollen bis zum Sommer 2022 rund 95 Prozent ihres konventionellen Sortiments an frischem Schweinefleisch auf deutsche Herkunft umstellen und darüber hinaus die garantierten Mindestpreise für die Schweinehalter anheben.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats