Sortenversuche

Gentechnisch verunreinigter Raps auch in Meck-Pom

Das Schweriner Landwirtschaftsministerium bestätigt die versehentliche Aussaat von gentechnisch verunreinigtem Raps. Im Gegensatz zu zehn anderen Bundesländern hatte das Minister Backhaus nicht gemeldet.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats