Tierhaltung

Der transparente Schweinestall rückt näher

Rund 5,5 Wochen werden die Tiere in der neuen Ferkelaufzucht verbringen, ehe sie mit 25 kg in eines der beiden benachbarten DigiSchwein-Mastabteile umziehen.
Foto: Ziegeler/LWK Niedersachsen
Rund 5,5 Wochen werden die Tiere in der neuen Ferkelaufzucht verbringen, ehe sie mit 25 kg in eines der beiden benachbarten DigiSchwein-Mastabteile umziehen.

Bei der Frage nach der Schweinhaltung von morgen führt momentan kaum ein Weg an dem Verbundprojekt vorbei. Für die weiteren Untersuchungen sind jetzt erstmals Ferkel eingestallt worden.

Login für Abonnenten

Dieser Inhalt ist für Abonnenten.
Testen Sie uns jetzt:

Print + Digital kostenlos
4 Ausgaben, 4 Wochen

Digital kostenlos
14 Tage online

stats