Lidl gibt beim Thema Tierwohl im Deutschen Einzelhandel die Richtung vor.
IMAGO / Jan Huebner
Lidl gibt beim Thema Tierwohl im Deutschen Einzelhandel die Richtung vor.

Discounter will in Zukunft kein Frischfleisch aus der Stufe 1 der freiwilligen, vierstufigen Kennzeichnung „Haltungsform“ mehr anbieten. Verbraucherschützer fordern mehr.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats