Tierwohl

Norma erhöht Engagement gegen Kükentöten

„Will ein Aufzuchtbetrieb zukünftig Junghennen an KAT-Legebetriebe liefern, muss dieser zwingend KAT-zertifiziert sein“, so Dietmar Tepe.
Imago Images / epd
„Will ein Aufzuchtbetrieb zukünftig Junghennen an KAT-Legebetriebe liefern, muss dieser zwingend KAT-zertifiziert sein“, so Dietmar Tepe.

Der Lebensmittel-Händler Norma gilt beim Schutz männlicher Küken in Deutschland als Pionier unter den Discountern und weitet nun sein Engagement sogar noch aus: Ab der kommenden Woche wird die Anzahl an Filialen massiv ausgeweitet, welche die Eier von Tierwohl-Initiativen ohne Küken-Tötung führen. Künftig werden in weit mehr als 400 Filialen Eier verkauft, bei denen die Brüder der Legehennen mit aufgezogen werden.

Login für Abonnenten

Dieser Inhalt ist für Abonnenten.
Testen Sie uns jetzt:

Print + Digital kostenlos
4 Ausgaben, 4 Wochen

Digital kostenlos
14 Tage online

stats