Traditionshändler in Hamburg

Insolvenz angemeldet

--

Ein Traditionshandelshaus für Getreide in Hamburg hat Insolvenz angemeldet. Zu den Gesellschaftern gehören Bohnhorst und ATCO.

C. Mackprang jr. GmbH und Co. KG in Hamburg hat am Freitag beim Amtsgericht Hamburg  den Antrag auf Insolvenz gestellt. Das hat das Unternehmen gegenüber az-online bestätigt. Vorläufiger Insolvenzverwalter ist  Dr. Christoph Morgen aus Hamburg. Hintergrund für diese Maßnahme ist, dass  sich Gesellschafter und Banken nicht auf ein finanzielles Konzept für die zukünftige Finanzierung des Unternehmens einigen konnten.

Gesellschafter des Unternehmens sind die Bohnhorst Beteiligungsgesellschaft sowie das Hamburger Traditionshaus August Töpfer & Co. (ATCO). Weiterhin sind die beiden Geschäftsführer Jens Kaß und Oliver Brehm an dem Unternehmen beteiligt. Zuvor war Mackprang eine Tochter der KTG Agrar, die im Juli 2016 Insolvenz angemeldet hatte.

 

 

stats