Ulmer Schapfenmühle

Versorgung nach guter Ernte gesichert

Ralph Seibold, Geschäftsführer der Ulmer Schapfenmühle, freut sich über eine gute Getreideernte 2022.
Schapfenmühle
Ralph Seibold, Geschäftsführer der Ulmer Schapfenmühle, freut sich über eine gute Getreideernte 2022.

Die Geschäftsführung der Ulmer Schapfenmühle sieht steigende nationale Vorräte an Dinkel und Weizen. Engpässe seien in Deutschland nicht zu erwarten. 

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats