Die Ukraine konnte im Jahr 2018 ihre Exporte für Geflügelfleisch deutlich ausbauen. Die Ausfuhren wurden um 21,6 Prozent gesteigert.

Die Ukraine hat 2018 rund 329.000 t Geflügelfleisch an den Außenmärkten abgesetzt. Im Vergleich zum Vorjahr waren es um 21,6 Prozent mehr, meldet das österreichische Nachrichtenportal aiz.info unter Berufung auf das Kiewer Institut für Agrarökonomie. Die Tendenz nach oben setze sich auch in diesem Jahr fort, konstatiert die Einrichtung. So seien die Geflügelfleischausfuhren im Januar wertmäßig um 18 Prozent gegenüber dem gleichen Monat 2018 auf etwa 45,6 Mio. USD (40,3 Mio. Euro) ausgebaut worden.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

stats