Tests auf gentechnisch veränderte Organismen (GVO) sollen bei 50 bis 65 Prozent der in der Ukraine angebauten Sojabohnen positiv ausfallen.
IMAGO / Richard Wareham
Tests auf gentechnisch veränderte Organismen (GVO) sollen bei 50 bis 65 Prozent der in der Ukraine angebauten Sojabohnen positiv ausfallen.

In dem Land ist der Anbau von transgenen Pflanzen untersagt. Dennoch gibt es Hinweise auf eine in Teilen umfangreiche Produktion.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats