Nun wird im Wilke-Skandal gegen drei Verdächtige ermittelt.
Imago Imags / Olaf Döring
Nun wird im Wilke-Skandal gegen drei Verdächtige ermittelt.
Die Überproduktion bei Wilke führte laut Staatsanwaltschaft zum Vertrieb nicht mehr verkaufsfähiger Ware. Auch die stellvertretende Ge
Login für Abonnenten

Dieser Inhalt ist für Abonnenten.
Testen Sie uns jetzt:

Print + Digital kostenlos
4 Ausgaben, 4 Wochen

Digital kostenlos
14 Tage online

stats