Biodünger Start-Up Kula Bio

Weitere Finanzierungsrunde in Höhe von 50 Mio. US-$

Landwirte suchen Alternativen zu synthetischen Düngemitteln.
IMAGO / Panthermedia
Landwirte suchen Alternativen zu synthetischen Düngemitteln.

Das US-Startup-Unternehmen Kula Bio, das einen biologischen Dünger entwickelt hat, finalisierte laut AgFunder letzte Woche eine Serie-A-Finanzierung in Höhe von 50 Mio. US-Dollar, um seine Produktionskapazität weiter zu erhöhen und seine Technologie weiterzuentwickeln.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats