Mit dem Projekt „Smart Service Zukunft“ sollen schweinehaltende Betriebe in Schleswig-Holstein in ihrer Entscheidung, ihre Haltungsformen und ihr Betriebsmanagement zukunftsfähig auszurichten, unterstützt und motiviert werden (Symbolbild).
IMAGO / Countrypixel
Mit dem Projekt „Smart Service Zukunft“ sollen schweinehaltende Betriebe in Schleswig-Holstein in ihrer Entscheidung, ihre Haltungsformen und ihr Betriebsmanagement zukunftsfähig auszurichten, unterstützt und motiviert werden (Symbolbild).

Schleswig-Holsteins Agrarminister Werner Schwarz hat den Projektpartnern den Bescheid jetzt übergeben. Es geht um die Schweinehaltung der Zukunft.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats