Getreidemärkte: Durchatmen bei Weizen und MaisTechnische Käufe stoppen Ausverkauf der Weizen- und Ma

logo

Märkte ・ 06. August 2020



Weizen Frankreich

© imago images / Panthermedia


Getreidemärkte

Durchatmen bei Weizen und Mais

Technische Käufe stoppen Ausverkauf der Weizen- und Maiskontrakte. Die Marktlage bleibt jedoch angespannt. Ägypten kauft Weizen in Russland und der Ukraine. ­ Mehr ›







Ölsaatenmärkte

Sojabohnen geben weiter nach

Aussicht auf einen regenreichen August überschattet neue Bohnenexporte nach China. Kanada erwartet eine starke Canola-Saison. Arbeitskräftemangel lässt die Palmölbestände abschmelzen. ­ Mehr ›




Ernteschätzung

Frankreichs Ernte weiter nach unten revidiert

Der dicke Rotstift trifft Frankreichs Weizenernte. Gerste gibt es ebenfalls weniger. Eine höhere Maisernte kann das Gesamtergebnis bei Weitem nicht retten. ­ Mehr ›






Haben Sie Zugriff auf schnelles Internet?

Zur Umfrage







Ernte 2020

So sieht es auf den Feldern aus


Die Bestände entwickeln sich in diesem Jahr extrem unterschiedlich. Unsere Leser zeigen, wie es von Nord bis Süd und von Ost bis West auf den Feldern und im Grünland aussieht. Zur Bildergalerie








agrarzeitung

Verantwortlich für den Inhalt ist
die Redaktion von agrarzeitung.de
Anregungen & Kommentare an redaktion@agrarzeitung.de

Copyright
© Deutscher Fachverlag GmbH
Mainzer Landstraße 251
60326 Frankfurt am Main

Geschäftsführung
Peter Esser (Sprecher), Sönke Reimers (Sprecher), Markus Gotta, Peter Kley

Aufsichtsrat
Andreas Lorch, Catrin Lorch, Peter Ruß, Angela Wisken

Registergericht
AG Frankfurt am Main, HRB 8501

UStIdNr. DE 114139662