Getreidemärkte: Weizen mit leichten GewinnenMais und Sommerweizen legen am Tag des Juni-Wasde zu. St

logo

Märkte ・ 11. Juni 2021



weizen ernte

© imago images / Andreas Vitting


Getreidemärkte

Weizen mit leichten Gewinnen

Mais und Sommerweizen legen am Tag des Juni-Wasde zu. Strategie Grains hebt EU-Weizenprognose an. Euro hält sich stabil. ­ Mehr ›




Ölsaatenmärkte

Höhere Sojabestände bremsen

Die Ölmühlen in den USA verarbeiten weniger Soja. Brasilien ist etwas optimistischer für die Sojaernte. Raps und Sojaöl schließen im Minus. ­ Mehr ›




Juni-Wasde

USDA erhöht Prognose für EU-Weizenernte 2021

Die globale Weizenbilanz wächst im Wirtschaftsjahr 2021/22 deutlich, bei Mais fallen die Endbestände enger aus als noch im Mai-Wasde erwartet. ­ Mehr ›






Die az als E-Paper




Von ADM bis Viterra:

Das Geschäft brummt




Cercospora

Rübensorten werden tolerant




Report Ökolandwirtschaft

Heiß begehrte Bio-Sojabohnen


#

E-Paper lesen





Land schafft Verbindung

Die Bewegung zerfällt

Vier Landesvereine der Initiative Land schafft Verbindung verkünden ihren Austritt. Sie kritisieren zweifelhafte Symbolik und den Umgang mit Politikern unter LsV-Mitgliedern. ­ Mehr ›









Wie sieht der Stall der Zukunft aus?

Zur Umfrage










agrarzeitung

Verantwortlich für den Inhalt ist
die Redaktion von agrarzeitung.de
Anregungen & Kommentare an redaktion@agrarzeitung.de

Copyright
© Deutscher Fachverlag GmbH
Mainzer Landstraße 251
60326 Frankfurt am Main

Geschäftsführung
Peter Esser (Sprecher), Sönke Reimers (Sprecher), Thomas Berner, Markus Gotta

Aufsichtsrat
Andreas Lorch, Catrin Lorch, Peter Ruß

Registergericht
AG Frankfurt am Main, HRB 8501

UStIdNr. DE 114139662