Meat production: Growth loses paceGlobal meat production will increase by 2030, especially in Asia a

Having trouble viewing this Newsletter? See online version.



logo

12. July 2021



Meat production

Growth loses pace

Global meat production will increase by 2030, especially in Asia and Africa, FAO and OECD expect. Among animal species, poultry is the big winner. ­ More ›




For Farmers

Friedlaender appointed Managing Director

For Farmers, the internationally active compound feed company, intends to expand its position on the German market and is creating the position of Managing Director specifically for this purpose, which will be held by Ernst Friedlaender. ­ More ›




Perstorp

New EVP for Animal Nutrition

Aart Mateboer has taken charge of Perstorp's animal nutrition business, which is undergoing a rapid transformation. In doing so, the company aims to strengthen its position as a solution provider for the animal nutrition industry. ­ More ›




Investment

Adisseo acquires a stake in Pig Champ Pro

The Adisseo Group and the company Pig Champ Pro Europa SL will work even more closely together in the future. Both companies have signed an agreement for Adisseo to acquire a 24.99% stake. ­ More ›




Research

Multiple approaches to methane losses

Cattle have come under criticism as climate killers due to methane emissions. Both feeding and genetics offer approaches to minimize methane losses. It all depends on a clever combination. That was the conclusion of an expert workshop held at the 75th annual meeting of the Society for Nutritional Physiology (GfE). ­ More ›




Evonik

Targeted use of amino acids offers ecological advantages

Feeding concepts based on amino acids reduce acidification, eutrophication, and nitrogen-based emissions. They also enable the use of regional raw materials with a smaller ecological footprint. This is the result of a comparative life cycle assessment by Evonik. ­ More ›





Nachrichten



Fleischerzeugung

Wachstum verliert an Tempo

Die Fleischproduktion steigt bis 2030 vor allem in Asien und Afrika, erwarten FAO und OECD. Bei den Tierarten ist Geflügel der große Gewinner. ­ Mehr ›




For Farmers

Friedlaender wird Managing Director

Das international tätige Mischfutterunternehmen For Farmers will seine Position auf dem deutschen Markt ausbauen und schafft eigens dafür den Posten des Managing Directors, den Ernst Friedlaender einnimmt. ­ Mehr ›




Perstorp

Neuer Leiter des Geschäftsbereichs Tierernährung

Aart Mateboer hat die Leitung von Perstorps Tiernahrungsgeschäft übernommen, das eine rasche Transformation durchläuft. Damit will das Unternehmen seine Position als Lösungsanbieter für die Tiernahrungsindustrie stärken. ­ Mehr ›







Investition

Adisseo beteiligt sich an Pig Champ Pro

Die Adisseo Gruppe und die Firma Pig Champ Pro Europa SL arbeiten künftig noch enger zusammen. Beide Unternehmen haben eine Vereinbarung zur Übernahme einer 24,99prozentigen Beteiligung durch Adisseo unterzeichnet. ­ Mehr ›




Forschung

Vielfältige Ansätze gegen Methanverluste

Rinder stehen auf Grund der Methanemissionen in der Kritik als Klimakiller. Sowohl Fütterung als auch Genetik bieten Ansätze, die Methanverluste zu minimieren. Auf eine geschickte Kombination kommt es an. Das war das Ergebnis eines Expertenworkshops anlässlich der 75. Jahrestagung der Gesellschaft für Ernährungsphysiologie (GfE). ­ Mehr ›




Evonik

Gezielter Einsatz von Aminosäuren hat ökologische Vorteile

Fütterungskonzepte auf Basis von Aminosäuren reduzieren Versauerung, Eutrophierung und stickstoffbasierte Emissionen. Darüber hinaus ermöglichen sie die Verwendung regionaler Rohstoffe mit einem geringeren ökologischen Fußabdruck. Das ist das Ergebnis einer vergleichenden Ökobilanz von Evonik. ­ Mehr ›





agrarzeitung

Copyright:
© dfv media group
Mainzer Landstraße 251
60326 Frankfurt am Main
Germany

Executive Management Board
Peter Esser (Sprecher), Sönke Reimers (Sprecher), Thomas Berner, Markus Gotta

Supervisory Board
Andreas Lorch, Catrin Lorch, Peter Ruß

Register Court
AG Frankfurt am Main, HRB 8501

UStIdNr. DE 114139662