logo

Newsline ・ 05. Juli 2022



Maschseebörse 2022

© Schwenke


Maschseebörse Hannover

Händler bewerten Gerstenernte

Qualität und Ertrag der ersten geernteten Gerstenbestände in Deutschland waren heute ein Gesprächsthema auf dem Branchentreffen in der niedersächsischen Landeshauptstadt. ­ Mehr ›





Statistics Canada

So reagieren die Farmer auf den Markt

Für Kanada liegen nun konkterere Zahlen zu den Anbauflächen von Weizen, Gerste, Mais, Hafer, Raps und Sojabohnen vor. ­ Mehr ›




Sonder-Agrarministerkonferenz

Diskussion um Anpassung der Eco-Schemes erwartet

Bundeslandwirtschaftsminister Cem Özdemir wird sich am morgigen Mittwoch in einer Videoschalte mit seinen Länderkolleg:innen über den nationalen Strategieplan zur Gemeinsamen Agrarpolitik austauschen. ­ Mehr ›






Grundfutter

Brachen dürfen nun gemäht werden

Seit Anfang Juni dürfen Landwirte Ökologischen Vorrangflächen zur Fütterung nutzen. ­ Mehr ›





INHALT VON
UNSEREM PARTNER

Logo

HySeed Hybridroggen – Die Nr. 1 in Ökonomie und Ökologie

Sauberes Wasser, stabiles Klima, fruchtbarer Boden, maximales Tierwohl: Die Gesellschaft fordert Nachhaltigkeit in allen Dimensionen und die Pflanzenbauer fordern Höchsterträge unter allen Bedingungen... Mehr ›





Schweinehaltung Österreich

Aus für Vollspaltenbuchten bis 2039

In der Alpenrepublik ist ein umfassendes Paket verhandelt worden. Für die Betäubung bei der Ferkelkastration gibt es eine neue Methode. ­ Mehr ›



Copa/Cogeca

EU-Getreideernte unterdurchschnittlich

Das diesjährige Aufkommen wird um mehr als 4 Prozent unter Vorjahr liegen. Die Ölsaatenproduktion nimmt hingegen zu. ­ Mehr ›







Ernte 2022

Tschechien drischt Mittelmaß

In Tschechien ist eine leicht überdurchschnittliche Getreideernte zu erwarten. Die Rapserzeugung ist höher als vor einem Jahr. ­ Mehr ›




Rindfleisch

Produktion in Frankreich sinkt leicht

Im vergangenen Jahr wurden im Nachbarland weniger Rinder geschlachtet. Der Außenhandel mit Rindfleisch nahm dagegen zu. ­ Mehr ›




Agrarexporte Ukraine

Kaum Chancen für Normalisierung

In diesem Jahr werden die Lieferungen deutlich hinter jenen aus 2021 zurückbleiben. Davon geht jedenfalls der britische Geheimdienst aus. ­ Mehr ›







Kassamarkt

Gerstenernte voll im Gange

Der Handel mit Getreide bleibt auch in dieser Woche verhalten. Nicht zuträglich ist die Verunsicherung, die nun Schweinehalter aufgrund des jüngsten ASP-Ausbruchs in zwei Bundesländern haben. An den Börsen ist die Lage freundlich. ­ Mehr ›




EU-Schweinepreise

Kurse weiter stabil bis freundlich

Der europäische Markt ist in der laufenden Schlachtwoche ausgeglichen. Das Lebendangebot pendelt weiter zurück. ­ Mehr ›






Ist die Brache zielführend?

Zur Umfrage




Ölsaatenmärkte

Pariser Raps mit roten Vorzeichen

Der US-Handel pausiert feiertagsbedingt. Canola korrigiert zum Wochenstart. Palmöl kassiert weiteren Nackenschlag. Die Rohöl-Futures ziehen leicht an. ­ Mehr ›




Getreidemärkte

Brasiliens zweite Maisernte läuft zügig

Der US-Getreidehandel pausiert gegenwärtig. Russischer Weizen bleibt ein Ladenhüter. Die Türkei setzt ein russisches Handelsschiff fest. Der Euro zeigt sich wenig bewegt. ­ Mehr ›






Die az als E-Paper




"Wir wollen den Export verdoppeln"

Jerbol Karaschukejew, kasachischer Landwirtschaftsminister, im az-Interview




az-Report Saatgut Raps

In der Rapszüchtung gewinnen Resistenzen und N-Effizienz an Bedeutung




Das Anbaugerät steuert den Traktor

TIM-Technologie entlastet den Fahrer deutlich


#

E-Paper lesen



E-Paper

Fachinformatiker Anwendungsentwicklung (m/w/d) im Norden von NRW

AgroBrain


Portfolio Manager (m/f/d) Sugar beet

KWS Gruppe


Product Placement Scientist (m/f/d) DACH

SYNGENTA Seeds GmbH


Betriebsberater (m/w/d) Region Brandenburg

SYNGENTA Seeds GmbH


Pea Production Specialist (m/w/d)

SYNGENTA Seeds GmbH


Marktanalyst (m/w/d) Milchwirtschaft

Agrarmarkt Informations-Gesellschaft mbH





agrarzeitung

Verantwortlich für den Inhalt ist
die Redaktion von agrarzeitung.de
Anregungen & Kommentare an redaktion@agrarzeitung.de

Copyright
© Deutscher Fachverlag GmbH
Mainzer Landstraße 251
60326 Frankfurt am Main

Geschäftsführung
Peter Esser (Sprecher), Sönke Reimers (Sprecher), Thomas Berner, Markus Gotta

Aufsichtsrat
Andreas Lorch, Catrin Lorch, Dr. Edith Baumann-Lorch, Peter Ruß

Registergericht
AG Frankfurt am Main, HRB 8501

UStIdNr. DE 114139662


Cookie Einstellungen
Cookie Einstellungen