Proteinmarkt: Hülsenfruchternte durchschnittlich Die Erzeugung zur Ernte 2022 dürfte mit einem Plus

logo

Märkte ・ 23. September 2022



Ackerbohnen

© IMAGO / Rech


Proteinmarkt

Hülsenfruchternte durchschnittlich

Die Erzeugung zur Ernte 2022 dürfte mit einem Plus von 4 Prozent das Vorjahresergebnis übertreffen. Den größten Zuwachs verzeichnen Futtererbsen und Ackerbohnen. ­ Mehr ›







Argentinien

Dramatische Folgen der Trockenheit

Die schwerste Dürre Jahren trifft die Agrarbranche des Landes mit voller Härte. Nicht nur die Gereideproduktion ist bedroht. ­ Mehr ›




Ölsaatenmärkte

Trübe Stimmung im Sojakomplex

IGC und USDA aktualisieren Prognosen. Canola und Raps loten ihren Marktwert aus. Palmöl konsolidiert. Am Rohölmarkt kehrt etwas Ruhe ein. ­ Mehr ›






Wollen Sie in nächster Zeit in Landtechnik investieren?

Zur Umfrage




Getreidemärkte

Weizen lässt die Bären abblitzen

Das IGC aktualisiert die globalen Getreideprognosen. Die Analysten liegen bei den US-Getreideexporten daneben. Argentinien schätzt die Dürrefolgen ein. Der Euro bleibt auf Tauchstation. ­ Mehr ›







GlobalDairyTrade

Index legt erneut zu

Wasserfreies Milchfett und Vollmilchpulver verzeichnen einen weiteren Preisanstieg. Butter verbucht ein Minus. ­ Mehr ›




Marktbericht Gas

Abwärtstrend im Handel

Händler rätseln über die Gründe. Eine gewisse Rolle könnte der Strommarkt spielen. ­ Mehr ›







agrarzeitung

Verantwortlich für den Inhalt ist
die Redaktion von agrarzeitung.de
Anregungen & Kommentare an redaktion@agrarzeitung.de

Copyright
© Deutscher Fachverlag GmbH
Mainzer Landstraße 251
60326 Frankfurt am Main

Geschäftsführung
Peter Esser (Sprecher), Sönke Reimers (Sprecher), Thomas Berner, Markus Gotta

Aufsichtsrat
Andreas Lorch, Catrin Lorch, Dr. Edith Baumann-Lorch, Peter Ruß

Registergericht
AG Frankfurt am Main, HRB 8501

UStIdNr. DE 114139662


Cookie Einstellungen
Cookie Einstellungen