Pflanzenbautipps Alle Nachrichten aus dem Ressort Pflanzenbautipps
In den nächsten Tagen ist mit schauerartigem Regen und vereinzelten Gewittern zu rechnen.
Foto: Imago / Dittrich
7-Tage-Trend

Es bleibt kühl, feucht und unbeständig

In der Nacht zum Samstag im Norden stark bewölkt mit Schauern, an den Küsten auch einzelne Gewitter. An den Alpen aus zunehmend dichten Wolken Regen. Sonst teils wolkig, teils gering bewölkt und meist trocken.

von Deutscher Wetterdienst
Freitag, 27. Mai 2022

Unkrautbekämpfung

Erfolgreich gegen Disteln und Quecken

Disteln und Quecken treten häufig nesterweise auf. Oft reicht deshalb eine spezielle Behandlung der betroffenen Teilflächen aus. Eine Behandlung im Rahmen der normalen NAKs ist aus Gründen der Rübenverträglichkeit nicht zu empfehlen.

von Redaktion agrarzeitung
Freitag 27. Mai 2022
Blattläuse

Zuflug von Virusvektoren wahrscheinlich

In den letzten Tagen waren die Autoscheiben voll mit Insekten. Blattlauskolonien konnte man bereits Mitte Mai im Weizen finden. Durch weiterhin hohe Temperaturen und die Feuchtigkeit der vergangenen Woche wird die Belastung in den nächsten Tagen steigen.

von N.U. Agrar GmbH
Freitag 27. Mai 2022
Ährendüngung

Eiweißgehalte in Qualitätsweizen fördern

Innerhalb der ersten 30 Tage nach der Blüte erfolgt die Eiweißbildung im Weizenkorn. Später wird zwar noch Stickstoff ins Korn transportiert, aber nicht mehr vollständig in Proteine eingebaut. Damit steigt der Stickstoffgehalt im Korn, aus dem der Proteinwert errechnet wird.

von N.U. Agrar GmbH
Freitag 27. Mai 2022
Fungizide

Bestände gegen Fusarien behandeln

Der Weizen beginnt mit dem Ährenschieben. In frühen Sorten wie Campesino, Chevignon, Julie oder Rubisco sind die Ähren bereits da. Ob diese gegen Fusarien abgesichert werden müssen, hängt vorwiegend von der Vorfrucht, der Sorte und den Witterungsbedingungen ab.

von N.U. Agrar GmbH
Freitag 27. Mai 2022
Bodenanalyse

Darauf ist bei der Beprobung zu achten

Sollen Bodenproben nach der Ernte gezogen werden, ist es sinnvoll, sich jetzt bereits Gedanken über die Probennahme zu machen. Eine gute Probenplanung ist entscheidend für die Exaktheit und die Vergleichbarkeit der Daten.

von N.U. Agrar GmbH
Freitag 27. Mai 2022
Online-Seminare

Alles zu Düngung, Ernte und Vermarktung

Im Juni veranstalten die SKW Stickstoffwerke Piesteritz mehrere Online-Seminare. Unter anderem geht es um die Ausaat, Düngung, Ernte und Vermarktung von Raps und Getreide. Die Registrierung ist kostenlos.

von Redaktion agrarzeitung
Donnerstag 26. Mai 2022
Unkrautbekämpfung

Schnell reagieren mit passendem Wirkstoff

Im Optimalfall hat der Herbizideinsatz in Kartoffeln im Vorauflauf auf feuchten und abgesetzten Dämmen stattgefunden. Wenn die Tankmischungen aus zwei bis vier Wirkstoffen mit Hinblick auf das zu erwartende Unkrautspektrum gewählt wurden, sind sie bis zum Reihenschluss wirksam.

von Landwirtschaftlicher Beratungsdienst Kartoffelanbau Heilbronn (LBKH)
Donnerstag 26. Mai 2022
Pflanzenschutztagung

Fokus auf Herbizide mit und ohne TBA

Nach zwei Jahren ist die diesjährige Pflanzenschutztagung des Deutschen Maiskomitees (DMK) erstmals wieder als Präsenzveranstaltung geplant. Sie wird voraussichtlich am 12. und 13. Juli in Güstrow bei Rostock stattfinden.

von Redaktion agrarzeitung
Donnerstag 26. Mai 2022
MARS-Report

Vielerorts fehlt Regen

Ohne Niederschläge noch im Mai wird es in wichtigen Getreideanbaugebieten der EU für die Erträge kritisch. Jetzt schon zeichnen sich Einbußen ab.

von Dagmar Behme
Dienstag 24. Mai 2022
7-Tage-Trend

Ab Dienstag wird es kühler

Am Wochenende steht Deutschland noch unter Hochdruckeinfluss. Auf einen gewittrigen Start in die Woche folgt eine Wetterberuhigung.

von Deutscher Wetterdienst
Freitag 20. Mai 2022
Pflanzenkrankheiten

Gamechanger Gewitterlage

Die über Deutschland hinweg ziehenden Gewitter brachten und bringen vielerorts mehrere, teils kräftige Regenschauer. Zeit, um über den Einsatz von Fungiziden nachzudenken.

von N.U. Agrar GmbH
Freitag 20. Mai 2022
Zwischenfrüchte

Gemischter Pflanzenchor statt Solisten

Auf Feldern ohne Bewuchs gehen Nährstoffe leicht verloren und es kann zu Bodenerosion kommen. Dies kann durch Düngung oder Bodenbearbeitung nur begrenzt ausgeglichen werden. Auch eine einzelne Zwischenfrucht schafft hier nur selten Abhilfe.

von René Schaal
Freitag 20. Mai 2022
Krautfäule

Bestände bei Bedarf präventiv schützen

Der Wegfall zahlreicher Fungizide erfordert einiges Umdenken in der Spritzstrategie 2022. In den klassischen Frühkartoffelregionen ist bereits die erste Krautfäule aufgetreten.

von Landwirtschaftlicher Beratungsdienst Kartoffelanbau Heilbronn (LBKH)
Donnerstag 19. Mai 2022
Feldtage-Saison

In Göttingen wird es digital

Das Forschungsprojekt FarmerSpace prüft digitale Technologien im Ackerbau unter Praxisbedingungen auf Herz und Nieren. Kommenden Dienstag können sich Interessierte auf dem Reinshof bei Göttingen ein Bild vom Stand der Technik machen.

von Redaktion agrarzeitung
Mittwoch 18. Mai 2022
7-Tage-Trend

Sommerlich mit Schauern und Gewittern

In der Nacht zum Samstag an den Alpen langsam nachlassende Schauer und Gewitter. Sonst trocken, im Norden zunehmend auflockernde Bewölkung, in der Mitte oft gering bewölkt oder klar. Tiefstwerte 10 bis 3 °C.

von Deutscher Wetterdienst
Freitag 13. Mai 2022