Pflanzenbautipps Alle Nachrichten aus dem Ressort Pflanzenbautipps
Typisch bei guten Wetter

Wenn Rhizoctonia droht

Die Bedingungen für Rhizoctonia-Infektionen in Zuckerrüben sind in diesem Frühjahr nahezu ideal. Hohe Bodentemperaturen von über 20 °C gepaart mit nicht optimaler Bodenstruktur aus dem Herbst ermöglichen in diesem Jahr einen sehr frühen Infektionsstart.

von N.U. Agrar GmbH
Mittwoch, 30. Mai 2018

Wurzelunkräuter

Maiskrankheiten sicher bekämpfen

Die Bekämpfung von Wurzelunkräutern, wie z.B. Disteln, Winden, Ampfer und Schachtelhalm, verursacht in den meisten Hackfrüchten große Probleme. Im Mais wiederum ist die Bekämpfung dieser Unkräuter gut möglich und deshalb auch zu empfehlen.

von N.U. Agrar GmbH
Freitag 25. Mai 2018
Rost

Befall im Getreide im Griff behalten

Deutschland ist aus Wettersicht derzeit zweigeteilt. Im Nordosten sind im Mai bisher nicht einmal 5 Prozent des mittleren Mainiederschlages gefallen. Lediglich die intensive Taubildung hat dort bislang schlimmere Trockenschäden verhindert.

von N.U. Agrar GmbH
Mittwoch 23. Mai 2018
Pflanzenbautips

Fusarienbekämpfung in Weizenbeständen

Der optimale Termin für die Bekämpfung von toxinbildenden Fusarien ist, wenn die ersten Staubbeutel gerade herausgeschoben werden und Niederschläge (ab 3-5 mm) mit Temperaturen über 18 °C (tagsüber) zusammentreffen und die Ähren einen Tag lang nicht abtrocknen.

von N.U. Agrar GmbH
Mittwoch 23. Mai 2018
Schädlinge

Blattläuse in den Getreidebeständen

Derzeit herrschen gute Entwicklungsbedingungen für Blattläuse. Temperaturen um die 20 °C mit wiederkehrenden Niederschlägen oder starkem Tau können zu einer explosionsartigen Verbreitung von Blattläusen führen.

von N.U. Agrar GmbH
Freitag 18. Mai 2018
Entwicklung Winterweizen

Wenn die Ähre zu langsam wächst

Der Winterweizen erreicht in diesen Tagen verbreitet das Fahnenblattstadium (EC 39). Getrieben von den überdurchschnittlichen Temperaturen in den letzten Wochen wurde die Blattentwicklung der Getreidebestände beschleunigt.

von N.U. Agrar GmbH
Dienstag 15. Mai 2018
Winterweizen Stresssymptome

(K)ein Grund zur Sorge?

In einigen Weizensorten treten regional unterschiedlich gelbe Stressflecken auf den unteren Blattetagen auf, die oft als DTR angesprochen werden. Diese Symptome nahmen in der letzten Woche stark zu.

von N.U. Agrar GmbH
Freitag 11. Mai 2018
Wintergerste und Winterroggen

Abschlussmaßnahmen mit Fungiziden

Wintergerste und Roggen schieben die Ähre. Wachstumsreglermaßnahmen sollten jetzt abgeschlossen sein. Gelangen ethephon-haltige Wachstumsregler oder auch Herbizide auf die Granne, sind Blütensterilisationen möglich - Mutterkorn droht.

von N.U. Agrar GmbH
Freitag 11. Mai 2018
Sojaherbizid

Frühe Behandlung notwendig

Im Süden Deutschlands führten die anhaltende Trockenheit und die warmen Temperaturen der letzten 3 Wochen zum totalen Austrocknen des Oberbodens. Zum Zeitpunkt der Saat war im Saathorizont noch ausreichend Feuchtigkeit zum Keimen der Unkräuter vorhanden.

von N.U. Agrar GmbH
Dienstag 08. Mai 2018
Rapsanbau

Knospenverlust bereitet Sorgen

Die Berichte von Rapsbeständen mit massiven Knospenverlusten mehren sich. Oft blüht der Raps gar nicht oder nur kurz. Kommt starker Schädlingsbefall hinzu, müssen Landwirte umbrechen.

von N.U. Agrar GmbH
Donnerstag 03. Mai 2018
Mais Herbizide

Herbizideinsatz im Mais

Neben dem verträglicheren Splittingverfahren hat sich der frühe Nachauflauftermin bis zum 3-Blatt-Stadium des Maises mit einer einmaligen Herbizidanwendung bewährt. Grundsätzlich nimmt ab dem 4-Blattstadium die Verträglichkeit des Maises gegen Herbizide ab. Zudem sollte der Mais in der Jugendentwicklung weitgehend unkrautfrei sein.

von N.U. Agrar GmbH
Donnerstag 03. Mai 2018
Sklerotinia Raps

Raps-Befall mit Sklerotinia

Einer der bedeutendsten Rapskrankheiten ist Sclerotinia sclerotiorum (Weißstängeligkeit). Dieser Pilz befällt den Raps meist in der Blüte. Die Sklerotien (Überdauerungsformen) müssen dazu im Boden keimen.

von N.U. Agrar GmbH
Donnerstag 03. Mai 2018
Rapsblütenspritzung

Ist die Blütenspritzung im Raps notwendig?

Die Wärme und Trockenheit der letzten Wochen führte zu einem enormen Wachstumsschub des Rapses. Im Norden Deutschlands begann der Raps dieser Tage zu blühen und im Süden steht er in der Vollblüte, der richtige Zeitpunkt für die Blütenbehandlung.

von N.U. Agrar GmbH
Mittwoch 02. Mai 2018
Leguminosen

Auch in Ackerbohnen Blattrandkäfer in Schach halten

Die in Deutschland mit Ackerbohnen und Erbsen bestellte Fläche ist in diesem Jahr vergleichsweise groß. Neben den schlechten Bestellbedingungen für Herbstsaaten Jahr führten auch Programme wie „Vielfältige Fruchtfolge“ zu erhöhten Flächenanteilen.

von N.U. Agrar GmbH
Freitag 27. April 2018
Unkrautbekämpfung

Sojabohne von Anfang an sauber halten

Im Süden hat bereits die Aussaat von Sojabohnen begonnen. Teils sind die ersten Keimlinge kurz vor dem Durchstoßen. Bevor dies geschieht, muss auf jeden Fall ein Herbizid gespritzt werden.

von N.U. Agrar GmbH
Donnerstag 26. April 2018
Unkräuter

Bestände auf Flughafer kontrollieren

Kontrollieren Sie die Getreidebestände auf neu aufgelaufene Gräser. Oft handelt es sich dabei um Flughafer, der in den letzten 2 bis 3 Wochen aufgelaufen ist.

von N.U. Agrar GmbH
Mittwoch 25. April 2018