Sachsen-Anhalt ist besonders von der Trockenheit betroffen.
Dürremonitor des Helmholtz-Zentrums für Umweltforschung
Sachsen-Anhalt ist besonders von der Trockenheit betroffen.

Die Wasserversorgung der Böden in Mitteldeutschland ist infolge des trockenen Wetters der zurückliegenden Wochen bereits jetzt zu Beginn der Vegetationsperiode knapp.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats