Pflanzenbautipps allgemein Alle Nachrichten aus dem Ressort Pflanzenbautipps allgemein
Eine ausreichende Düngung mit Phosphor und Kali ist trotz hoher Preise dringend angeraten.
Foto: Imago / Wagner
Düngung

Bei Phosphor und Kalium nicht sparen

Trockenheit und Hitze im Mai setzten den Kulturpflanzen vor allem auf schwächeren Standorten sehr zu. Pflanzenanalysen wiesen aufgrund der eingeschränkten Verfügbarkeit von Nährstoffen immer wieder starken Mangel aus – auch bei den Makronährstoffen Phosphor und Kalium.

von N.U. Agrar GmbH
Freitag, 24. Juni 2022

Düngung

Worauf bei Zwischenfrüchten zu achten ist

Wie viel Stickstoff muss ich von der Zwischenfrucht in der Folgekultur anrechnen? Ab wann gilt eine Zwischenfrucht als Leguminose? Je nach Region und Bundesland gibt es dafür unterschiedliche Regelungen.

von Redaktion agrarzeitung
Freitag 24. Juni 2022
Dünger

Die Märkte bleiben volatil

Die Preise für Dünger und anderer Betriebsmittel in ungekannte Höhen geschossen. Gleichzeitig haben sich aber auch die Erzeugerpreise für Getreide und Raps im Vergleich zum Vorjahr mehr als verdoppelt. Die Rechnung zwischen Betriebsmitteleinkauf und Erzeugerpreisen kann also aufgehen.

von René Schaal
Freitag 24. Juni 2022
Ungebetene Besucher

Vor der Ernte an Lagerschädlinge denken

Die Lagerhygiene hat aufgrund der milden Winter der letzten Jahre an Bedeutung gewonnen. Um den Druck mit Lagerschädlingen auf ein Minimum zu reduzieren, sind bereits vor der Ernte vorbeugende Maßnahmen angebracht.

von N.U. Agrar GmbH
Freitag 17. Juni 2022
DLG-Feldtage

Würze für das Grünland

Mit mehr Artenreichtum will die Feldsaaten Freudenberger Grünland fit für den Klimawandel machen. Das Unternehmen zeigte zu den DLG-Feldtagen neue Kräuterzusätze.

von Dagmar Behme
Mittwoch 15. Juni 2022
Nachbauerklärung

Die Rückmeldefrist nicht verpassen

Am 30. Juni endet die Rückmeldefrist für die Nachbauerklärung Herbst 2021 / Frühjahr 2022. Daran erinnert die Saatgut-Treuhandverwaltungs GmbH (STV). Im Auftrag der Pflanzenzüchter bittet die STV die Landwirte, ihre Nachbauauskunft fristgerecht einzureichen.

von Redaktion agrarzeitung
Freitag 10. Juni 2022
Online-Plattform

Alles zu Leguminosen auf einen Blick

Die Webseite des neuen Leguminosen-Netzwerks LeguNet ist online. Interessierte finden dort Informationen rund um den Anbau und die Verwertung von Hülsenfrüchten wie Ackerbohnen, Erbsen, Lupinen und Soja.

von Redaktion agrarzeitung
Freitag 10. Juni 2022
Schadinsekten

Sonnenblumen vor Blattläusen schützen

Blattläuse treten in diesem Frühjahr in fast allen Kulturen auf. Dabei machen die Läuse auch vor Sonnenblumen keinen Halt. Aktuell ist vorwiegend die Schwarze Bohnenlaus in Sonnenblumen zu finden.

von N.U. Agrar GmbH
Freitag 03. Juni 2022
Fungizide

Isopyrazam bis Jahresende aufbrauchen

Bis zum 8. September 2022 werden alle Zulassungen für Isopyrazam-haltige Fungizide in der EU widerrufen und enden. Aufbrauch ist bis zum 8. Dezember 2022 möglich. Ein Abverkauf bis zum 8. Dezember 2022 muss durch die Behörden noch genehmigt werden.

von Redaktion agrarzeitung
Freitag 03. Juni 2022
Bodenanalyse

Darauf ist bei der Beprobung zu achten

Sollen Bodenproben nach der Ernte gezogen werden, ist es sinnvoll, sich jetzt bereits Gedanken über die Probennahme zu machen. Eine gute Probenplanung ist entscheidend für die Exaktheit und die Vergleichbarkeit der Daten.

von N.U. Agrar GmbH
Freitag 27. Mai 2022
Zwischenfrüchte

Gemischter Pflanzenchor statt Solisten

Auf Feldern ohne Bewuchs gehen Nährstoffe leicht verloren und es kann zu Bodenerosion kommen. Dies kann durch Düngung oder Bodenbearbeitung nur begrenzt ausgeglichen werden. Auch eine einzelne Zwischenfrucht schafft hier nur selten Abhilfe.

von René Schaal
Freitag 20. Mai 2022
Unkräuter

Die Ackerhygiene im Blick behalten

Vor dem Ährenschieben können jetzt nicht ausreichend bekämpfte Unkräuter und Ungräser an den Feldrändern bonitiert werden. Trespen wachsen über den Bestand und sind leicht zu identifizieren. In vielen Schlägen wuchern auch Rauken, Storchschnabel, Kamille und Kerbel.

von N.U. Agrar GmbH
Freitag 13. Mai 2022
Smart Farming

So können Landwirte die Digitalisierung finanzieren

In Hessen gelten nun verbesserte Förderkonditionen, um Investitionen in die Digitalisierung der Landwirtschaft zu erleichtern. Wie Landwirtschaftsministerin Priska Hinz berichtete, unterstützt das Förderangebot Landwirte dabei, teilflächenspezifisch Dünge- und Pflanzenschutzmittel auszubringen.

von Redaktion agrarzeitung
Freitag 13. Mai 2022
Online-Bibliothek

Agrarwissen per Mausklick

Der Bestand der Westfälischen Bibliothek der Landwirtschaft (WBL) ist jetzt auch online verfügbar. Das teilte die Stiftung Landwirtschaftsverlag in Münster mit, zu der auch die WBL gehört.

von Redaktion agrarzeitung
Freitag 13. Mai 2022
Saatgut

Gräserzüchter liefern Nachschub

Das Bundessortenamt (BSA) meldet für die Zulassungsjahre 2021/2022 zwei neue Sorten vom Welschen Weidelgras sowie acht neue Sorten vom Deutschen Weidelgras. Landwirte können zwischen frühen, mittleren und späten Weidereifen und Sorten mit Mooreignung wählen.

von Dagmar Behme
Freitag 13. Mai 2022