Fruchtfolge

Mit der Zwischenfrucht noch warten

Schnellwüchsige Zwischenfrüchte wie Rettich und Phacelia eignen sich besonders für eine späte Aussaat.
Foto: Imago / Countrypixel
Schnellwüchsige Zwischenfrüchte wie Rettich und Phacelia eignen sich besonders für eine späte Aussaat.

Anhaltende Trockenheit und Hitze lassen Ausfallgetreide, Ausfallraps, aber auch Unkräuter nicht keimen. Die Vorbereitungen für die Rapsaussaat sind in vollem Gange, und aus logistischen Gründen möchten viele davor noch die Zwischenfrucht aussäen.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats