Getreideanbau

Durchwuchskartoffeln bekämpfen

Getreidebestände, auf denen im Vorjahr Kartoffeln angebaut wurden, müssen auf Durchwuchskartoffeln untersucht werden.
IMAGO / YAY Images
Getreidebestände, auf denen im Vorjahr Kartoffeln angebaut wurden, müssen auf Durchwuchskartoffeln untersucht werden.

Die einsetzende warme Witterung treibt nicht nur die Entwicklung der Kulturpflanzen voran, sondern auch Durchwuchskartoffeln in die Höhe.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats