Getreidebeizung

Längere Frist für Beizauflagen

Einige Auflagen für die Beizung und Aussaat von Getreide treten später in Kraft.
IMAGO / CHROMORANGE
Einige Auflagen für die Beizung und Aussaat von Getreide treten später in Kraft.

Für Beizanlagen gelten strengere Vorschriften. Der Start ist jedoch zum zweiten Mal verschoben worden. Auch die Windauflage für die Ausbringung kommt später.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats