Pflanzenschutz

Verzwergungsvirosen im Getreide

Blattläuse übertragen das Gerstenverzwergungsvirus.
IMAGO / blickwinkel
Blattläuse übertragen das Gerstenverzwergungsvirus.

In den Wintergetreidebeständen sind verbreitet stark ausgeprägte Virusnester zu sehen. Meist handelt es sich um das von Blattläusen übertragbare Gerstenverzwergungsvirus.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats