Saatgut

Gräserzüchter liefern Nachschub

Späte Sorten sind besonders für Dauerweideansaaten geeignet.
Foto: LWK NRW
Späte Sorten sind besonders für Dauerweideansaaten geeignet.

Das Bundessortenamt (BSA) meldet für die Zulassungsjahre 2021/2022 zwei neue Sorten vom Welschen Weidelgras sowie acht neue Sorten vom Deutschen Weidelgras. Landwirte können zwischen frühen, mittleren und späten Weidereifen und Sorten mit Mooreignung wählen.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats