Stickstoff-Management

Warum sich das Mulchen von Maisstroh lohnt

Die Zerkleinerung und gründliche Einarbeitung von Maisstroh kann den Boden mit zusätzlichem Stickstoff versorgen.
Picture Alliance / Agrar-Press / Ikrick
Die Zerkleinerung und gründliche Einarbeitung von Maisstroh kann den Boden mit zusätzlichem Stickstoff versorgen.

Nach der Ernte von Silo- und Körnermais steht häufig die Frage im Raum, ob die Maisstoppeln gemulcht werden müssen. Für viele steht die Bekämpfung der Maiszünslerlarven im Vordergrund, da damit deren Rückzugsort zerstört wird.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats