Stickstoffbilanz

N-Überhänge nach schwachen Getreideerträgen

Die historisch niedrigen Getreideerträge dieses Jahres hinterlassen nicht nur Spuren in den Deckungsbeiträgen. Auch die hohen N-Überhänge gilt es in den Griff zu bekommen. Denn in aller Regel wurde deutlich mehr Stickstoff gedüngt als durch den geringen Kornertrag abgefahren wurde.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats