Zuckerrüben

Gegen Hirse nachbehandeln!

imago images / Martin Wagner

Wenn Hirse im stärkeren Maße in Zuckerrüben auftritt, ist eine Bekämpfung mit FOP-Mitteln angeraten, um die Samenvermehrung zu unterbinden. Ein nachhaltiger Bekämpfungserfolg erfordert, dass die Gräsermittel unter nicht zu hohen Temperaturen (unter 20 °C) und bei nicht weniger als 60 % relative Luftfeucht eingesetzt werden.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats