Unkräuter

Rapsherbizide nach Witterung auswählen

Geduld zahlt sich aus: Wenn ausreichend Raps aufgelaufen ist, kann mit Nachauflaufmitteln nachbehandelt werden.
Foto: Imago / Agefotostock
Geduld zahlt sich aus: Wenn ausreichend Raps aufgelaufen ist, kann mit Nachauflaufmitteln nachbehandelt werden.

Unter feuchten und sicheren Auflaufbedingungen bietet es sich an, möglichst frühzeitig nach der Rapssaat im Vorauflauf oder frühem Nachauflauf mit bodenwirksamen Mitteln gegen keimende Unkräuter und Ungräser zu handeln.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats