Die Zumischung von fungiziden Kontaktwirkstoffen auf Basis von Kupfer kann Resistenzen verhindern.
Foto: Imago / Chromorange
Die Zumischung von fungiziden Kontaktwirkstoffen auf Basis von Kupfer kann Resistenzen verhindern.

Dank kürzlich erteilter Notfallzulassungen können Landwirte ab Juni wieder kupferhaltige Fungizide zur wirkungsvollen und nachhaltigen Kontrolle von Cercospora beticola in Zuckerrüben einsetzen.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats