Interview mit Nicolas Lohr

„Gute Gebrauchte sind rar“

Der Mangel an Neumaschinen lässt Gebrauchte attraktiver werden.
IMAGO/Panthermedia/Screenshot E-Farm
Der Mangel an Neumaschinen lässt Gebrauchte attraktiver werden.

Zulieferengpässe führen seit zwei Jahren dazu, dass neue Maschinen oft zeitverzögert ausgeliefert werden. Die Folge: Weniger in Zahlung genommene Gebrauchtmaschinen sind auf dem Markt und gute Gebrauchte entsprechend heiß begehrt. Ihre Preise sind im Jahresvergleich um bis zu 30 Prozent gestiegen, sagt Dr. Nicolas Lohr, der Geschäftsführer der Online-Gebrauchtmaschinen-Plattform E-Farm.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats